Au-pair-Versicherung leicht gemacht

Voraussetzungen für die Au-pair-Versicherung

Sie können Ihren ausländischen Gast bei AU-PAIR24 unter folgenden Voraussetzungen versichern:

  • Ihr Gast/Au-pair ist nicht älter als 29 Jahre.
  • Ihr Gast hält sich vorübergehend im Geltungsbereich auf.

Geltungsbereich ist das Gebiet der Europäischen Union (EU) sowie Island, Liechtenstein, Norwegen, Schweiz, Andorra, Monaco, San Marino und Vatikanstadt. Für einen nachweisbar maximal sechswöchigen Aufenthalt besteht weltweiter Versicherungsschutz.

Wünschen Sie Beratung?
Alle Fragen beantworten wir Ihnen gerne:

T +49 (0) 2247 9194 -983

Kundenservice
Mo - Fr: 08:00 bis 20:00 Uhr
Sa: 09:00 bis 12:00 Uhr

Fachabteilungen
Mo - Fr: 08:00 bis 18:00 Uhr

So kommen Sie zu Ihrer Au-pair-Versicherung

1. Schnell und direkt über's Internet
Hier können Sie die AU-PAIR24-Versicherung einfach online abschließen und erhalten sofort Ihre Versicherungsbestätigung.

2. Per Post oder Fax
Sie können das Antragsformular (als PDF-Datei) auch herunterladen, ausdrucken und ausgefüllt an unser Büro schicken. Sie erhalten dann zeitnah Ihre Versicherungsbestätigung.

Alle wichtigen Unterlagen auf einen Blick

Nach Vertragsabschluss erhalten Sie folgende Unterlagen:

  • eine Versicherungsbestätigung als Nachweis der Versicherung bei Ämtern und Behörden,
  • eine Versichertenkarte für Ihr Au-pair,
  • ein Ärzte-Info-Ticket für die direkte Abrechnung mit dem Arzt.

Ab wann gilt die Versicherung?

Die Versicherung beginnt ab dem Tag der Einreise, bei einer Umvermittlung ab dem Tag des Gastfamilienwechsels. Der Versicherungsschutz beginnt zum selben Datum. Wird die Versicherung nach Einreise abgeschlossen, beginnt die Versicherung rückwirkend mit dem Tag der Einreise, der Versicherungsschutz jedoch am Tag nach Eingang des Antrages in unserem Büro (00.00 Uhr). Erfolgt die Einreise auf dem direkten Wege, besteht Versicherungsschutz auch in allen Ländern, über die die Einreise in den Geltungsbereich erfolgt. Diese zusätzliche Absicherung gilt für alle Hinreisen, die nicht länger als 2 Tage dauern.

Wann endet die Versicherung?

Die Versicherung endet automatisch zum vereinbarten Zeitpunkt. Der Versicherungsschutz endet zum selben Datum, spätestens mit Beendigung des Aufenthaltes im Geltungsbereich. Erfolgt die Rückreise während der Versicherungsdauer und auf direktem Wege, besteht in den Ländern, über die die Rückreise ins Heimatland erfolgt, ebenfalls Versicherungsschutz. Diese zusätzliche Absicherung gilt für alle Rückreisen, die nicht länger als 2 Tage dauern.